AIDA – THE STADIUM WORLD TOUR

Oper in vier Akten, Italienisch
Libretto: Antonio Ghislanzoni
Komposition: Giuseppe Verdi

Aufführungsdauer mit einer Pause: ca. 3 Stunden

DIRIGENT UND KÜNSTLERISCHE GESAMTLEITUNG: Plácido Domingo
Plácido Domingo wird die Erstaufführung in Gelsenkirchen sowie die Shows in Hamburg, München, Wien, Basel und Paris selbst dirigieren.

REGISSEUR: Stefano Trespidi
BÜHNENBILD: Prof. Manfred Waba
KOSTÜM: Nuria Carrasco Dominguez
ORCHESTER, CHOR, BALLETT: Staatsoper Budapest

Die Verpflichtung Stefano Trespidis als Regisseur der AIDA – The Stadium World Tour darf als ganz großer Glücksgriff verstanden werden.

Bereits in sehr jungen Jahren begann Trespidis glanzvolle Karriere an der größten Opernbühne der Welt – der Arena di Verona. Dort legte er den Grundstein für seinen Beruf, der in den späten 1990er Jahren durch einen Master Abschluss an der Akademie des berühmten Teatro la Scala in Mailand vollendet und mit einer Inszenierung der Sarto-Oper Giulio Sabino in Ravenna gekrönt wurde.

Stefano Trespidi hat im Laufe der Jahre mit den bedeutendsten internationalen Regisseuren gearbeitet. Die Liste seiner Referenzen gleicht einem Who is Who der Opernwelt: Franco Zeffirelli, Giancarlo Del Monaco, Hugo de Ana, Pierluigi Pizzi, Gilbert Deflo, Graham Vick, Denis Krief und Arnaud Bernard, um nur einige zu nennen.

Seine erste Begegnung mit Zeffirelli fand 1995 im Rahmen der Inszenierung der Carmen in der Arena di Verona statt. Seither arbeitete Trespidi gemeinsam mit Zeffirelli an allen neuen Produktionen des Regisseurs in Verona. Darüber hinaus wirkte er neben Zeffirelli als Co-Regisseur an der Turandot zur Eröffnung des Royal Opera House in Maskat, der Hauptstadt Omans.

Stefano Trespidi ist seit 2005 Hauptverantwortlicher Leiter des Sommer Opern Festivals an der Arena di Verona. In dieser Funktion ließ er eine Fülle großartiger Produktionen wiederaufleben.

Ferner arbeitete er mittlerweile an den wichtigsten italienischen und internationalen Bühnen und Festivals mit so berühmten Namen wie Teatro Verdi di Trieste, Teatro Filarmonico di Verona, Teatro Verdi di Padova, Teatro Carlo Felice di Genova, Teatro Comunale di Bologna, Maggio Musicale di Firenze, Ravenna Festival, Teatro Massimo di Palermo, Teatro Bellini di Catania, Arena di Verona, Oper von Lausanne, Oper von Paris, Oper von Toulon, Oper von Marseille, Teatro Campoamor und Oviedo, Baluarte de Pamplona, Hervatsko Narodno Kazaliste in Zagreb, Mihailovsky-Theater in Sankt Petersburg, Tokyo International Forum, Opernhaus von Astana und Los Angeles Opera.

Doch auch auf eine Reihe eigener Produktionen darf Trespidi inzwischen stolz zurückblicken, als da wären: Tristan und Isolde (2004 in der Filarmonico di Verona), La Traviata (2005 in der Filarmonico di Verona und 2010 am Teatro Verdi di Trieste), Ponchielli’s Il Parlatore Eterno (2006 am Teatro Sociale di Lecco), Zanons La Notte nel Bosco (2005 am Teatro Comunale di Adria), Figaros Hochzeit (2007 in Amarante/Portugal), eine Plácido Domingo Gala (2009 in der Arena di Verona), Aida (2010 im Tokyo International Forum), Macbeth (2012 in der Filarmonico di Verona) sowie eine Verdi Gala (2013 in der Arena di Verona).

STEFANO TRESPIDI / REGIE
Mehr

Nuria Carrasco Dominguez
Kostümbildnerin / Creative Director

Wenn es um monumentale Inszenierungen geht, scheint für Nuria Carrasco Dominguez keine Herausforderung zu groß. Die Bandbreite ihrer Tätigkeit als internationale Kostümbildnerin, Designerin und Kreativdirektorin reicht von der Bühne über die Fashion-Show bis hin zum Filmset.

Die in Madrid geborene Nuria lebt in den USA, die für sie der ideale Ausgangspunkt für ihre Engagements in der gesamten Welt darstellen. In den vergangenen 20 Jahren kamen die Rufe nach ihrer kreativen Leistung aus China, England, Italien, Schweiz, Polen, Frankreich, Südafrika, Australien, Katar, Ägypten, Libanon und den USA

Ihre ganz große Leidenschaft gilt der Oper und der lyrischen Welt. In ihrer Tätigkeit als Kostümbildnerin hat sie sich auf die ganz großen Opernproduktionen spezialisiert. Mehrere hundert Darsteller für eine einzige Produktion in prachtvolle Kostüme zu kleiden, meistert sie virtuos und nahezu mit größter Leichtigkeit. Im Jahr 2002 hat sie für die grandiose Inszenierung der AIDA vor der Kulisse der Pyramiden von Gizeh mehr als 800 Künstler ausstaffiert. Für die Madama Butterfly in Pretoria im Jahr 2000 (Südafrika), glänzten über 400 Schauspieler in Nurias Gewändern. 15000 Zuschauer waren begeistert und zutiefst beeindruckt.

Im Auftrag der QATAR FOUNDATION entwarf sie im Jahr 2002 Kostüme für das opulente Opernspektakel der AIDA im Al Khalifa Stadium in Doha. Über 30000 Zuschauer feierten die Inszenierung, zu der auch 100 Pferde und mehrere Hunderte Extras zählten.

Neben den bereits erwähnten, zählen zu Nurias Verdiensten Kostümdesigns für internationale Produktionen von Opern wie Carmen, Die Zauberflöte und die Zusammenarbeit mit renommierten Institutionen wie Kairo Opera House in Ägypten, Rumänische Oper in Timisoara, National Oper in Warschau und Ash Lawn Opera in Virginia, USA.

Doch auch in der Film- und Fernsehbranche genießt Nuria Carrasco Dominguez Ruhm und Anerkennung. Für den Pilotfilm zu der TV Serie THE LOST PARADISE übernahm sie die Künstlerische Leitung und das Design. Als Kostümbildnerin wirkte sie 2004 in der Produktion zu dem spanischen Spielfilm MIXTO mit.

In der Modebranche machte sich Nuria unter anderem als Mode Designerin des HAUS FASHION LAB in Miami einen Namen. Doch auch mit dem Entwurf und der Produktion von Merchandising und einer eigenen Mode-Linie zur Promotion der CARMEN in Portugal war sie erfolgreich tätig. 2007 wurde sie für TURCHIN JEWELERY in Miami als Schmuck Designerin tätig.

Mit ihrer außergewöhnlichen Kreativität ist Nuria Carrasco Dominguez die kreative Kraft hinter zahlreichen Produktionen. Ihre kühne und visionäre Designarbeit hat bei Künstlern, Publikum und Kritikern immer große Erfolge erzielt.

Hie einige Auszüge ihrer Projekte:

Oper
AIDA Unter den Pyramiden von Gizeh | Gizeh, Ägypten 2002 | Kostümbildnerin | KAIRO OPERN HAUS und MIZALAT FÜR KUNST CO-PRODUKTION I Leiterin der Atelier Mitarbeiter des Kairo Opern Hauses.

MADAMA BUTTERFLY | Pretoria, Süd Afrika 2000 | Kostümbildnerin | BIG CONCERTS
Hervorragende OPERA Produktion der Oper Madame Butterfly präsentiert im Minolta Loftus Superstadion in Pretoria für ein Publikum von 15.000 Zuschauer.

OPER-CONCERT CARMEN | Lissabon, Portugal 1998 | INTERNATIONAL EXPO LISBOA ‘98

Theater
MUSICAL THE KING AND I | Charlottesville, VA. 2011 | Kostümbildnerin & Kostümproduktion ASH LAWN OPER

Film | TV
THE LOST PARADISE | USA 2011 | Künstlerische Leitung und Designerin | PILOT Fernsehserie

Kostüme

Nuria Carrasco Dominguez

JETZT TICKETS KAUFEN